Dienstag, 20. März 2012

6 Formen - 4 Farben - 2 Düfte


Gestern hab ich ein wenig in meiner Seifenküche gespielt. 
Es entstanden diese Seifen. Schwarz und rot sind mit "Pina Colada" beduftet, grün und blau mit "Kräuterwiese". 

Das Rot - besser gesagt orange - ist D&C fire
grün wurde mit maigrün eingefärbt
schwarz mit Kohle
blau ist ultramarinblau 




Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag wünsch ich euch!
Diana




Montag, 19. März 2012

Pimp up my Katastrophenseife :-)

Heute hab ich mich dran gemacht, meine sogenannte Katastrophenseife ein wenig aufzuhübschen und sie von beiden Seiten zu stempeln. Jetzt gefällt sie mir wesentlich besser. Was schöne Stempel so alles bewirken können....



Außerdem habe ich die Lemon Dream auch gestempelt, jedoch nur einseitig:


Freitag, 9. März 2012

Lemon Dream

Das vorangegangene Desaster konnte ich  nicht auf mir sitzen lassen, also hab ich mich daran gemacht ein neues Seiflein zu sieden. Diesmal hab ich das Avocadoöl durch Macadamia ersetzt. Auch war ich so klug und hab die Farbe AUF den Seifenleim gegeben und nicht unten rein. 
Vom Timing her war es auch kein Problem, da ich ja nur weiß und gelb hatte. Ich hab den Seifenbrei mit dem Löffel in die Blockform gegeben. Gut, vielleicht hätte ich einen normalen Eßlöffel nehmen sollen und nicht einen vom Salatbesteck, aber von der Marmorierung her bin ich soweit zufrieden.

Die Seife duftet herrlich nach Lemon Dream und ich denke, dass ich sie auch so nennen werde. Es sei denn, euch würde etwas besseres einfallen! 


Die Perfekt organisierte Katastrophenseife...

Wie kann es denn auch anders sein, wenn man nach so langer Zeit endlich mal wieder eine Seife macht und sich so einiges vornimmt... Es kann nur in einem Desaster enden!

Alles war so perfekt geplant... Fette geschmolzen, Lauge angerührt, alles schön abkühlen lassen. Farben vorbereitet, Seifenleim angerührt, PÖ eingerührt, Leim getrennt und in die Becher mit den Farben gegeben. Und genau da lag mein erster Fehler! Ich Dummi hab die Farben einfach in den Becher gegeben und den Seifenleim draufgekippt. Folge: die Farbe hat sich nicht richtig verteilt und klebte am Boden. Hab ganz schön lang rühren müssen, bis sie ordentlich verteilt war. Dann hatte der Leim natürlich auch schon ziemlich angedickt.
So wurde schonmal nix mit Marmorierung. Also machte ich kurzerhand eine Schichtseife draus, übrigens meine Erste dieser Art.
Das nächste Ärgernis folgte am nächsten Tag als ich sie ausformte... Die Seife war viel zu heiß geworden und ist jetzt mit den glasigen Adern durchzogen.
Was mich an dieser Seife noch stört, ist die Farbe. Sie ist nicht schön, da ich Avocadoöl verarbeitet habe und daher die Farben viel zu fad sind.

Jedoch wird sie mal ein Pflegeschätzchen sein, aufgrund des hohen Anteil an Shea und Avocado. Und der leckere Duft von Captivate. Das tröstet doch ein klein wenig darüber hinweg.

Name der Seife? Vielleicht "Captivating Disaster"?  :-)